Wir verstehen unser Handwerk

Unser Betrieb: Goldene Zeiten

1925. mitten in den „Goldenen 20ern“ macht sich Otto-August von den Steinen in Wuppertal-Cronenberg mit einer Bäckerei selbstständig. Die Backwaren, die der junge Bäckermeister nach eigenen Rezepten herstellt, machen das „Cronenberger Backhaus“ bald zu einem Begriff für Frische und Qualität. Und das soll auch so bleiben.

1970 übernimmt die zweite Generation: Otto von den Steinen und seine Schwester Marianne Polick, die bereits seit Jahren im elterlichen Betrieb arbeiten, sorgen für frischen Wind.  Dazu gehört neben der neuen Ausstattung für Backstube und Fuhrpark auch die Erweiterung der Produktpalette. In den folgen Jahren werden die ersten Filialen eröffnet.

Zwischen den Jahren 1998 und 2013 macht sich das Unternehmen unter dem Namen „Cronenberger Backhaus“ mit Standorten in Wuppertal, Velbert, Haan, und Schwelm ein Namen für alle Feinschmecker. In insgesamt 18 Bäckereifachgeschäften und Cafés bot das Backhaus-Team beste Qualität mit einem freundlichen Service. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Backstube, Verkauf, Vertrieb und Verwaltung waren ein eingespieltes Team. Leider blieb das sogennante Bäcker-Sterben aber auch in Wuppertal nicht aus – 2013 endete die Ära „Cronenberger Backhaus“.

Seit 2014 hat Bäckermeister Dirk Polick das Unternehmen übernommen und setzt seitdem alles an einen kundenorientierten Neuanfang.

Dazu zählen für uns

  • exquisiter Service,
  • beste Beratung,
  • höchste Qualitätsansprüche und
  • urspüngliches Handwerk mit den besten Zutaten

Aus diesem Grund werden wir auch unser Online-Angebot noch aktualisierten. Deshalb lohnt es sich immer wieder vorbeizuschauen.